Nadine
SEXY MAUS

Nadine

Ganz neue in Wien!Nadine ist eine frische,Süße und schüchterne kleine Maus,du kannst sie gerne verwöhnen und ihr alles beibringen!

Bewertung Abgeben

Bewertung schreiben

Kundenbewertungen

bigestnnn 9.6

War jetzt einige male bei Nadine. Sie ist sehr hübsch und macht einen ausgezeichneten Job.
Sie hat gelernt etwas zu schauspielern.(Illusion ist geil) Ihre Brüste wirkten beim letzten mal etwas kleiner und fester😍.
Sie kommt mit harten ficken gut zurecht. Es rutscht zwar das eine oder andere Aua raus aber wenn man Fragt ob es geht sagt sie das es geil ist und man soll fest zustoßen.
Es sieht extrem geil aus wenn man sie Doggy fickt und man den Blick auf Ihren geilen kleinen Hintern hat
Sehr sehr schön.
Habe auch dieses mal zweimal in ihr reingespritzt. Sperma durfte langsam rauslaufen kein panisches waschen.
Tolle Hure wie man sie sich nur wünschen kann.
Macht total Spaß diese Frau zu ficken und zu besamen.

Alles gut. Gute Führung des Studios!!!

November 2022

1 Person fand diese Information hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
kkkokok6 10.0

Nadine ist super!
Alles was vereinbart wurde angehalten.!

Nichts.

November 2022, Studio / Laufhaus -besuch, 1 Stunde

War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
JaN 69 7.0

Terminvereinbarung im Vorfeld professionell, individuell, zuverlässig - Chapeau und Grüße an die Telefonistin!

bei Nadine wohl schlechten Tag erwischt, eher reserviert,
gepaart mit den mangelnden Kenntnissen einer gemeinsamen Sprache kam keine rechte Stimmung auf, obwohl ich extra dafür ein romantisches Hotel gebucht hatte!

November 2022, Hotel / Haus -besuch, 2 Stunden / 90 m.

1 Person fand diese Information hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
M.M. 7.6

Sehr nett und freundlich. Sehr zart und eng.

Wirkt ein wenig teilnahmslos. Aber dennoch engagiert.

Oktober 2022, Studio / Laufhaus -besuch

2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
lurkerlad 5.5

Let's start with the good, she's as the picture. And that's as far the good goes

Not going into details, but the experience with her is pump and dump at best!

Oktober 2022, 30 Minuten

War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Roberto 25 10.0

Mein Besuch bei Nadine war eine sehr gute Erfahrung. Nadine ist Jung hat eine schöne Figur ziemlich schöne Brüste.
Deutsch ist nicht das beste aber zum bumsen reicht es auf jeden Fall.
Ich bin ja kein Freund von Blasen jedoch wollte ich Sie nicht von ihrem Plan abbringen.
Sie erlaubt es das man sie fingert. Was in diesem Preissegment nicht selbstverständlich ist.
Das ein lochen ging wirklich sehr gut. Sie wurde schnell richtig nass. Herrlich eng
Und auch härterer Sex war ziemlich schnell möglich.
Habe es nicht lange ausgehalten und Ihr ziemlich schnell die erste Ladung rein gespritzt.
Leider wollte sie das Sperma nicht bis zur zweiten Runde in Ihr lassen.
Zweite runde ging dann deutlich länger und ich konnte sie in allen Stellungen durch ficken.
Sie hat sehr gut dagegen gehalten.
Zweite entladung auch wieder tief in Ihr.
Sehr gute kleine Hure.

alles gut wie immer in diesem Laden

September 2022, 1 Stunde

7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
AO-Nutten-Casanova 8.7

Ins Bordell gehe ich seltener, da ich Ficken in gemütlicher Umgebung und mit entsprechender Zeit im Hotel einfach als angenehmer empfinde.
Aber ein kurzfristiges Freizeitfenster und ein deutlich spürbarer Lendendruck lenkten meine Schritte in den Club Roxanna mit dem Standort Klosterneuburger Straße - nicht ganz so zufällig, da ich Nadine ohnehin auf meiner Lust-Liste hatte.
Nadine ist Anfang 20, also meine 1A-Zielgruppe. Sie hat eine normale Figur, der Popscher könnte etwa weiblich-fülliger sein. Hübsches Gesicht, schöne lange Haare, glatte, gepflegte Haut mit wenigen Tattoos. Für mich figürlich insgesamt zu klein und zart, aber das ist ja Geschmackssache. Die Bilder geben sie tatsächlich ganz gut wieder. Mein Fickappetit war jedenfalls groß, als ich sie in ihrem Neon-gelben Dessous-Zweiteiler vor mir sah.
Alle Dinge, die mir wichtig sind, hat Nadine im Angebot. Unter sprachlicher Vermittlung der überaus netten und bemühten Hausdame wurden wir uns für eine Stunde mit dem gewünschten Service ohne Komplikationen einig. Den Club Roxanne halte ich übrigens für besonders fair, so jedenfalls meine bisherigen Erfahrungen.
Nadine spricht leider nur sehr wenig deutsch (und englisch?), es reicht aber für die Organisation des Lust-Dates aus. Ich hatte ja nicht vor, mich mit ihr über Quantenphysik zu unterhalten.
Die Hausdame hatte mir schon mitgeteilt, dass Nadine noch nicht lange in dem Job arbeitet. Im Zimmer merkte ich sofort, dass sie zum jungen Gemüse zählt, die fleißig lernen muß. Das spiegelte sich in einer gewissen Schüchternheit und abwartenden Haltung wider. Als Profi-Freier stellt man sich auf diesen Typus "Jung-Nutte" ein und übernimmt das Kommando. Man(n) muß sich aber darüber im Klaren sein, dass die Mädchen durch die ersten Wochen und Monate geprägt werden – in der Phase stellt sich auch heraus, ob sie generell als Nutte geeignet sind oder eben (gar) nicht. Ich behandle alle Mädchen mit großem Respekt und nötige sie nie zu etwas, was sie nicht wollen (auch nicht mit Geld). Die Herausforderung beim Date mit Anfängerinnen ist, die richtige Balance zwischen Rücksicht und natürlich dem lustvollen Ausleben der eigenen (männlichen) Bedürfnisse zu finden (für die man prinzipiell teuer bezahlt). Die Kompetenz dazu habe ich mir unter anderem in meinem langjährigen Stammclub (leider nicht mehr existent) angeeignet. Dort wurde ich von der Chefin als überaus erfahrener, geduldiger und natürlich auch großzügiger Stammkunde häufig mit der sehr anspruchsvollen Aufgabe betraut, Berufsanfängerinnen „professionell“ einzureiten. Über die Jahre ist da sicher auch ein Dutzend Mädchen zusammengekommen, bei denen ich die Erstbesamung als Freier vornehmen durfte, selbstredend stets ein besonderes Erlebnis.
Nun gut, Nadine ist schon einen Schritt weiter. Nach der Dusche im Zimmer (getrennt) ging es zum Kennenlern-Liebkosen auf das Lotterbett. Ich fange in solchen Situationen langsam an. Küssen und Streicheln von ihrer Seite zunächst erwartungsgemäß sehr zaghaft, die Zungen-Küsse wurden auf mein Verlangen etwas besser, länger und erfüllten meine Mindest-Erwartungen. Meine Nutten-gierige Lanze presste ich dabei schon vortrefflich an ihre süße Lustspalte. Durch gefühlvolles Reiben des pochenden Luststabes an ihrem Schatzkästlein und Streicheln ihrer nun stehenden Brustwarzen wurde sie feucht. Das einschlägige Kollisions-Geräusch paarungsbereiter Geschlechtsorgane ließ mein Verlangen schnell weiterwachsen. Meine für jede Frau angenehme 14/4 – Haubitze hätte ich gern schon in Ladestellung gebracht.
Aber der eigentliche Genuß liegt in der Beherrschung, die Erfüllung in wachsender Vorfreude. So ließ ich sie den blanken Schildkrötenkopf zunächst mit dem Mund verwöhnen. Sie kniete brav vor mir, so dass ich ihre Arbeit bequem verfolgen konnte. Berührungsängste hatte sie nicht, Handeinsatz angebracht sparsam, aber erwartungsgemäß muß sie das phantasievolle Wechselspiel zwischen saugen und ploppen, züngeln und lecken noch lernen. Das Kunstwerk Penis muß sie sich noch erschließen. Mit etwas mehr Zeit und Ruhe hätte ich ihr grundhafte Lektionen gegeben - na mal schauen, was die Zukunft bringt.
Zur intimen Steigerung gabs den Klassiker „69“, wobei es mir große Freude bereitete, das kleine Fötzchen zärtlich zu behandeln. Junge Pfirsiche sind für mich als reifer Liebhaber immer eine ausführliche Entdeckung wert. Geschmack und Duft sind bei Mädchen – sagen wir mal so bis Mitte 20 – aus hormonellen Gründen nunmal besonders verführerisch. Ab etwas Mitte 20 – bei manchen etwas später – stellt sich meist ein etwas schwerer Beigeruch ein, der zwar nicht a priori schlecht ist, dem aber die leichte Frische der Jugend fehlt. Dasselbe gilt für die süßen Jungmädchen-Arschlöcher. Dort sind die Linea anocutanea und die Perianalregion (also die Regionen rund um den After und der Aftereingang) noch weich, die Hautfalten flach und ebenmäßig und in aller Regel altersgerecht frei von Verhornungen, Wülsten oder hämorrhoidalen Veränderungen. Das Arschloch ist einfach weich, süß und appetitlich. Als Zungenanal-Künstler ist dies auch ein Grund für mich, möglichst junge Dinger über meinem Gesicht zu haben. Selbstverständlich widmete ich mich also dem herrlichen Hintereingang von Nadine in der gebotenen Intensität. Sie zuckte ab und an etwas, klar – die aller wenigsten Jung-Huren haben es gelernt, algierfranzösisch zu genießen bzw. sich hier mental hinzugeben…
Obwohl ich mit der Königsdisziplin – dem Verschmelzen der Lustzentren - eigentlich noch warten wollte, hielt ich es aufgrund der geil-atmosphärischen Erlebnisdichte und dem Spermadruck nicht mehr aus. Immerhin hatte ich schon gut 24 Stunden nicht in eine Nuttenfötzchen gespritzt und es wurde höchste Eisenbahn, die Orgasmus-lose Zeit zu beenden. Das erste Eindringen nahm ich sanft und langsam vor, ich gestattete mir Nadine mit weit gespreizten Beinen in der Missy, diese jugendlich-enge Geldfotze ließ mich jodeln… sie war übrigens schön naß, Gleitgel war also nicht erforderlich. Ich war außergewöhnlich geil – wahrscheinlich, weil ich mich in einem angenehmen Fickflow befand – und wollte nun abspritzen. Ich lies Nadine aufsatteln und behutsam reiten. Ich mußte sie dabei ein wenig nachdrücklicher auffordern, mich zu küssen, aber es klappte am Ende wieder.
Ich bekam einen sehr intensiven, langen Orgasmus mit einer Bilderbuch-Ejakulation. Auszucken war kein Problem. Pluspunkt!
Wir hatten jetzt noch fast 40 Minuten Zeit und ich durfte tatsächlich eine positive Überraschung erleben: Die Ganzkörper-Massage, die mir Nadine nun auf meine Bitte hin spendete, war für Nutten-Verhältnisse gar nicht so übel. Ihr Einsatz und Können – besonders bei der erbetenen Fußmassage – lagen definitiv über dem Durchschnitt, was einem genußwilligen Freier sonst so von den Chickas geboten wird.
Fazit: Nadine ist eine hübsche Jungnutte, schüchtern und nett (zumindest zu mir). Da sie noch nicht im Beruf angekommen ist, sollte man(n) sie beim Date nicht überfordern. Weniger ist manchmal mehr. Ungerechtigkeiten sind fehl am Platze. Sie hat sich bemüht, freilich bekommt man von anderen Nutten für dasselbe Geld mehr. Für eine Jungnutte war der Fick okay, Wiederholung nicht ausgeschlossen. Sie sollte bei der Bewertung noch eine Portion wohlwollenden Welpenschutz genießen.

September 2022, Studio / Laufhaus -besuch, 1 Stunde

22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Goldprinz 9.2

Einfach Klasse, sofort ein Termin erhalten zu haben, obwohl zugleich anfragen anstanden.
Eine Klasse Frau mit einen super Service.
Mir gefiel, wie Sie auch mir geritten ist und schön dabei mich bearbeitete.
Eines für mich als Mann ein entspanndes Sexerlebnis.

Nix

August 2022, Studio / Laufhaus -besuch, 30 Minuten

4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
. 9.6

Nadine ist eine auffallend saubere, gepflegte und sehr hübsche 3-Loch-Nutte. In einer halben Stunde konnte ich problemlos sowohl in ihrer Fotze als auch in ihrem perfekten und wirklich engen Arschloch kommen. Den Blowjob fand ich nur mittelmässig, nicht weil sie nicht mit Einsatz dabei gewesen wäre, sondern weil ihr auf dem Gebiet das Gefühl fehlt. Alleine dafür sind andere Kolleginnen die bessere Wahl. Dafür kommt man beim Arschfick voll auf seine Kosten. Zwar wird sofort "langsam, vorsichtig bitte" verlautbart, dank prickelndem Studio-Gleitgel mit Minzfrische ist man aber sowas von betäubt, dass man mangels Gefühl, ganz ohne böse Absicht, mit dem ersten Stoss bis zum Anschlag drinnen ist. Wenn es für Nadine dann irgendwann (und das geht schnell) um die Abwängung langes Anal oder härtere Gangart geht, entscheidet sie sich für zweiteres, beißt artig die Zähne zusammen und fordert einen auf fertig zu machen, egal wie hart und schnell. Sie ist zusammenfassend eine verdammt kühle, aber exquisite Dienstleisterin. Videoextra kein Problem und bezahlbar. Abschließend sei noch erwähnt: das Studio ist eines der schönsten im AO-Segment. Alles neu, schlicht und geschmackvoll gehalten, Dusche am Zimmer, Eingang mit diskretem Vorraum.

September 2022, Studio / Laufhaus -besuch

8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
oblofan 10.0

Nach mehreren vergeblichen Versuchen ist es mir nun endlich mal gelungen, einen Termin mit der nun unter der Firmierung Nadine tätigen kleinen Nutte zu vereinbaren. Mittlerweile ist sie blondiert, was ihr recht gut steht - aber gar nicht sein muss. Ihre Qualitäten liegen im außergewöhnlich reichhaltigen Service-Spektrum und dem begehrenswerten Körper. Ein Fick-Objekt, in das "Mann" einfach mal ablaichen muss, was sie auch vorbehaltlos anbietet.
Eines vorneweg: Schüchtern ist sie nicht! Selbstbewusst stürmt sie in die Wohnung und ist auch ohne große englische Sprachkenntnisse (Deutsch fast Null) gut in der Lage, sich gut zu verkaufen und klarzumachen, was sie will und was nicht.
Insofern kommt es auch zu keinen großen Diskussionen, aber man muss schon auf die Dinge bestehen, für die man bezahlt hat. Dann bekommt man auch, was man will. Und das hat es dann auch in sich, denn ich konnte sowohl in Arsch, als auch Fotze nach tiefen Stößen reichhaltig einspritzen. Erst will sie nicht so recht, aber hat man sich erst einmal in ihr verkolbt, dann genießt sie es, wenn man ihr die Begierde und die Geilheit auch zum Ausdruck bringt. Sperma scheint kein Problem für sie zu sein, aber leider hatte ich meinen Tank schon geleert und die geplante Mundbesamung musste ausfallen.
Fazit: Attraktive Huren sind - wie im richtigen Leben - ein wenig zickig, aber das bewerte ich als Qualitätsmerkmal. Mit der entsprechenden höflichen aber bestimmten Nachdrücklichkeit bekommt man eine ganze Menge von Nadine und einen echten Optik-Fick! Wiederholung? Garantiert!

August 2022, Hotel / Haus -besuch, 1 Stunde

9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
rey 4 9.6

Sex war Phänomenal
Außerdem der blowjob war ein Genuss

Nichts negatives

August 2022, Studio / Laufhaus -besuch, 1 Stunde

1 Person fand diese Information hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Paralyzer 9.6

Das süße Girl hat einen Hammer Knackarsch! Sie ist sehr lieb und macht alles um dich glücklich zu machen. Ihre Mini Pussy schmeckt so gut, ich konnte gar nicht aufhören sie zu lecken! Als wir fertig waren und noch etwas Zeit war, ging sie nicht, sondern bot mir an meinen Penis nochmal zu massieren. Danach gingen wir noch gemeinsam duschen. Auch die Kommunikation mit der Dame im Studio war perfekt, sie hat das richtige Mädchen empfohlen! Gerne jederzeit wieder, das nächste Mal muss ich das noch auf Foto festhalten! Danke Nadine!

August 2022, Hotel / Haus -besuch, 1 Stunde

Nadine

Herzlichen Dank Wir freuen uns das du so eine tolle Erfahrung hattest! LG

1 Person fand diese Information hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
freddy 10 4.3

Sie ist hübsch und wirkt anfangs nett. Außerdem bietet sie lt. Anzeige eine unfangreiche Service-Palette.

Gebucht hatte ich Natur-Sex und Anal. Es hat schon mit Preisdiskussionen begonnen und da hätte ich gleich gehen sollen, denn NF ist laut Mail inkludiert und dafür wollte sie dann noch mal das gleiche, wie für die beiden anderen Extras.

Selten habe ich mich so verarscht gefühlt. Beim Sex hat sie mich nur halb reingelassen, da muss man schon sehr hart vorgehen, um überhaupt richtig einzudringen. Vor dem Analverkehr ist sie rausgegangen und erst in 5 Minuten wiedergekommen. Die Stimmung dahin. Als ich dann wieder so weit war, ist sie wieder aufgestanden ohne ersichtlichen Grund bis die Erektion wieder weg war.

Am Ende fragt sie lustig, ob alles o. k. war, obwohl sie sich vorher redlich Mühe gegeben hat, dass nur gar nichts angenehm oder erfreulich oder fröhlich oder erotisch oder unkompliziert oder befriedigen war.

In dem Studio habe ich sonst wirklich gute Erfahrungen gemacht., aber das war eine Sabotage von Sex mit allen Mitteln, obwohl ich gut drauf war.

Juli 2022, Studio / Laufhaus -besuch, 30 Minuten

13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
LongAgo 5.5

Ich war vor all nicht solager Zeit bei der jungen Dame ihm Studio und muss auch ehrlich gestehen Sie sieht wie auf denn Fotos aus wenn nicht sogar Hübscher. Ja zum Service persönlich das meiste wurde eingehalten was ausgemacht wurde.

Jetz zum negativen Teil und zwar das Blasen war sag Ich mal Okey.
Die Zeit einhaltung naja das ist dass wo Ich sagen muss leider ein No-Go Ich habe Sie für eine Stunde gebucht mit Anal ( zum diesen Thema komm Ich auch dann Gleich ) bis Wir ims Zimmer gingen und Sie das Geld kassiert hatte und zurück kam vergingen 15 bis 20 min.Und das ist die sache bis Wir Anfingen und die 1 Rund verging waren das 30 bis 40 und Sie wollte nicht mehr weiter machen oder Ich verlängere nochmal das für denn Anal wollte Sie nicht zurück geben habe dann nochmal Verlängert um 30 min und auf in die 2 Runde zum Anal Sex persönlich es war okey aber nach dem Ich meinen Jony-Boy raus gepackt habe war er Sch**** beschmiert also Anal bei der nie wieder.

Juli 2022, Studio / Laufhaus -besuch, 1.5 Stunden

15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Ocb 4.4

Entspricht dem Mädchen auf den Fotos! Service war weit unterm Durchschnitt. Wiederholungsgefahr: 00%

Total ernste mine bis zum Schluss. Am Ende hat sie nur mit einem aufgesetzten Lächeln gefragt ob alles ok ist. Das größte Problem ist die Kommunikation! Kein Wort deutsch. Auf die Frage was 15min AO mit CIP kosten hat sie eindeutig 60 gesagt, hat mir aber von meinem 100er kein rückgeld gegeben. Wollte nicht streiten finde sowas unter aler Sau!

Juli 2022, Studio / Laufhaus -besuch, 15 Minuten

27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Kundenbewertungen zu anderen SedCards vom gleichen Anbieter

Alex93 2 zu SedCard von Loli 10.0

Immer wieder ein Genuss Sie zu sehen und zu spüren!

Dezember 2022, Studio / Laufhaus -besuch

1 Person fand diese Information hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Schnecke7 zu SedCard von Ada 8.7

Ada ist sehr lustig, macht Stimmung. Schöner fester Hintern, toll geformt, unglaublich reizende Rosette wie geschaffen für Algierfranzösisch. Lustig, dass sie da kitzlig ist. Hab Ada gemeinsam mit Dea für 2 Stunden gebucht. Beide machen ein tolles Klima. Zu Beginn beim Strip Tease wackelt sie ordentlich mit Po und Busen – sehr anregend. Dann 2 Stunden Schwerarbeit mit einem 60+. Sie spricht gut D. Ada hat wunderschöne Brüste – die Idealform schlechthin, die man auch fester angreifen darf: Alles Bio! Sie bläst einen in den 7. Himmel und fickt sehr variantenreich und tempramentvoll. Ada liest einem alle Wünsche von den Lippen ab. Alles geht ihr ganz leicht von der Hand. Sehr natürliche Art – zum Wohlfühlen. Sie ist auch eine gute Kamerafrau. Tolles Naturservice, Deepthroat wie zu Weihnachten, himmlischer Doggy. Sie ist bereit zu schlucken - wie ausgemacht. Alleine werde ich sie (ohne Dea) nicht buchen. Ich brauch was Festeres. Trotzdem Danke!

Beim Wechsel von einem Girl zum anderen kommen allerdings immer diese kalten Feuchttücher zum Einsatz. Nervt und törnd ab. Küsse am Mund mag sie nicht. Dafür bläst sie super.

November 2022, 2 Stunden

1 Person fand diese Information hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Schnecke7 zu SedCard von Dea 9.6

Dea ist unglaublich süß, mollig, mit kleinen aber sehr schönen, festen Brüsten, einem weichen Bauch und strammen Schenkeln und Po. Gemeinsam mit Ada gebucht. Sie spricht gut D. Beide machen ein tolles Klima. Dea macht alles mit großem Einsatz und erotischen (!) Blicken. 2,5 Stunden Schwerarbeit mit einem 60+. Nur beim Deepthroat ist sie vorsichtig, weil mein kleiner Willi ist eine Anakonda, höre ich, obwohl nur 16 lang und 4 dick. Zu viel, geht einfach nicht ganz in die Kehle. Sie bläst romantisch und fickt ganz toll mit ihrer engen, feuchten Pussy. 80 Kilo konzentrierter Sex für Liebhaber von festeren Mädels. Unglaublich was in ihr steckt. Sehr gerne wieder. Danke!

Beim Wechsel von einem Girl zum anderen kommen allerdings immer diese kalten Feuchttücher zum Einsatz. Nervt und törnd ab. Zungenküsse werden auf booksusi zwar angeboten, finden aber nicht statt. Aber ein Lächeln von Dea macht das mehr als wett.

November 2022, 2 Stunden

1 Person fand diese Information hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Baal zu SedCard von Vanessa 8.3

Nach wie vor ist Vanessa eine sichere Bank in dem Gewerbe. Trotzdem hat ihr Service spürbar nachgelassen.

Sie ist momentan mehr auf Langzeitbuchungen aus, die höhere Einnahmen garantieren und die Auslastung verbessern. Aktuell ist im Gewerbe eher Flaute und die Girls spüren das.

Bei Vanessa trifft man auf eine fröhliche Frau, die sehr ehrlich zu sein scheint. Blowjob ist gut, der Sex ist auch okay. Lediglich sind Services wie küssen und schlucken nicht buchbar und es wäre gut, wenn sie sich das nochmal überlegt. Alleine für einen Blowjob alleine würd ich sie aufgrund der idealen Anfahrt 2 Mal in der Woche buchen.

November 2022, Studio / Laufhaus -besuch

1 Person fand diese Information hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
sh0t zu SedCard von Lisa 10.0

Ich war zum ersten Mal seit 2 Jahren bei Lisa und es war großartig.
Zuerst war sie etwas unsicher, weil ich 2 Stunden gebucht hatte und ihr zu hastig war, aber dass hat sich dann eingependelt.
Ihr hübsches Gesicht mit ihren hübschen braunen Augen, eigentlich alles, wunderbar. Der Service, einzigartig und perfekt.
Generell würde ich sie in die Kategorie Traumfrau einordnen.

Ich kann sie nicht heiraten

November 2022, Studio / Laufhaus -besuch, 2 Stunden

Lisa

Herzlichen Dank für deine wunderschöne Bewertung! Bis zum nächstes mal Liebe Grüsse

War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.