SedCard nicht publiziert!

Die SedCard, die Sie sehen möchten, ist aktuell in der BookSusi-Katalog nicht veröffentlicht.

Nachfolgend finden Sie einige andere aktuell veröffentlichte SedCards desselben Dienstanbieters.

Kundenbewertungen zu anderen SedCards vom gleichen Anbieter

Fabs 3 zu SedCard von «Kim»
SedCard vom Anbieter aktuell nicht publiziert
8.0

Sie ist wirklich hübsch, sogar eine der Hübschesten die ich von hier hatte.

Chemie hat trotzdem nicht ganz gepasst leider

Mai 2022, Hotel / Haus -besuch, 1 Stunde

Kim

danke fur deine Bewertung..kiss

War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
BernhardAO zu SedCard von Anna 8.9

Sie liebt leidenschaftlichen Sex und Sperma.. man merkt dass sie das auszucken bei CIP genießt

Kann ihr trotzdem keine 10/10 Punkte geben da mir bei einer Frau ihrer Klasse leider die Zungenküsse fehlen und es mir nicht gelingt sie dazu zu bringen 😊

Juli 2022, Studio / Laufhaus -besuch, 30 Minuten

Anna

Danke für das nette Feedback! Liebe Grüße und bis nächstes Mal

2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Favorito1 zu SedCard von «Carla»
SedCard vom Anbieter aktuell nicht publiziert
9.6

Liegt schon länger zurück, aber jetzt hole ich die Bewertung nach:
Kam pünktlich ins Hotel, sie ist sehr gepflegt, riecht und schmeckt gut. 69 war sehr toll, bläst sehr gut, MV mit Schlucken war herrlich.

Kann nur wenig Deutsch, aber ich wollte ohnehin nicht diskutieren...😉

Mai 2022, Hotel / Haus -besuch, 1 Stunde

Carla

danke fur deine Bewertung..kiss

War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
AO-Nutten-Casanova zu SedCard von «Kim»
SedCard vom Anbieter aktuell nicht publiziert
9.6

Kim kannte ich schon mehr als zwei Jahre von einigen gelungenen Dreiern. Nun wurde es Zeit für ein Einzeldate mit dieser hübschen Amazone. Nachdem ich mit Barbie und besonders Raissa wieder zwei heiße „Volltreffer“ aus dem LaChica gedatet hatte, waren meine Erwartungen in Kim naturgemäß recht hoch. Sie wurden dann nicht enttäuscht! Wobei sicher eine Rolle spielte, dass sie mich und meine Vorlieben eben schon kannte. Und wenn sie halbwegs klug ist, wußte sie auch, dass ich als Stammkunde der LaChica-Girls ordentlich „gepflegt“ werden sollte. Gute Girls buche ich gern wieder, das wissen die Mädchen im LaChica.

Ich stellte zunächst fest, dass Kim seit unserem letzten Fickdate (mit Angie) im vergangenen Jahr ganz ordentlich abgenommen hat. Das tut ihren Proportionen gut, obwohl ich sie auch in der fülligeren Version immer sexy fand (schlanke Taille, strammer Po – das macht bei „a tergo“ froh). Ihre Erscheinung ist ja insgesamt attraktiv, die aktuellen Bilder im Netz geben sie gut wieder. Sie schminkt sich recht stark und nuttig, insofern war sie ein spannender Kontrast beispielsweise zu Raissa einen Abend vorher… Kim hat einen schön geformten Weiberarsch und kleine stehende Brüstchen, alles erfreulich fürs Genießerauge und damit für die Kampfbereitschaft im Unterleib. Sie ist nicht sonderlich groß, der Begriff „Fickzwerg“ ist zutreffend – in der Horizontalen spielt das eine nicht so große Rolle.

Positiv am Rande: Ihr Deutsch ist jetzt auf einem ordentlichen Niveau, auf jeden Fall im oberen Bereich unserer rumänischen Teilzeit-Freundinnen. Ich habe große Achtung für die Nutten, die sich um unsere Sprache bemühen. Ich lerne seit einigen Wochen – eher als Gedächtnissport – mit einer App rumänisch – this is a real pain in the ass…

Es ist nicht ganz falsch, was in diversen Berichten hier anklingt, dass Kim zu den „kommunikativen“ Huren zählt, um es mal vorsichtig zu formulieren. Sie ist halt – bei guter Tagesform und wenn sie sich wohlfühlt – locker und gesprächig unterwegs. Dass muß man – um das geile Vergnügen in der gebuchten Zeit nicht zu schmälern – manchmal etwas ausbremsen… Hier kommt einem die Erfahrung als fleißiger Freier natürlich zu Gute.

Wie mit Barbie und Raissa an den Abenden vorher drängte ich auf schnörkellosen Einstieg in die Lust. Da ich Kim ja schon kannte, war mir die Andeutung einer „Verführung“ wie bei ihren beiden Vorgängerinnen nicht wichtig. Wir zogen uns „zielorientiert“ aus und legten im Kingsizebett gleich los.

Kim’s absolute Stärke ist, dass sie keinerlei Berührungsängste hat und ihren Dienst wirklich „eng am Mann“ verrichtet. Das betrifft alle intimen Kontakte – vom unkomplizierten Naturverkehr über großflächigen Hautkontakt bis hin zu richtigen Zungenküssen (nicht nur Nutten-Züngeln). Für die Güte der Küsse bekommt sie von mir 7 bis 8 von 10 Punkten (etwa Angie-Level). Es ist bei ihr noch etwas Luft nach oben, aber auf einem ordentlichen Nutten-Niveau. Wer so fleißig fickt wie ich und viele Vergleichsmöglichkeiten hat, ist wohl auch verwöhnt. Eine empirische Gesetzmäßigkeit ist ja, dass mit zunehmender Quantität die Wahrscheinlichkeit von Qualität steigt. Kim weicht aber den ZK nicht aus und auch längere Küsse sind möglich.
In punkto aktives Arschlecken gehört Kim aktuell zu meinen Highlights in Wien (und nicht nur dort). Im Gegensatz zu anderen Nutten, die das auch im Angebot haben, ergreift Kim sogar selbst die Initiative und macht sogar Denisa vom Savage noch etwas vor. Und wenn ihre Zunge meinen Freiersarsch streichelt, ist das nicht nur ein zartes Geben, sondern wirklich ein sensitives Erlebnis… Im Gegenzug darf ich als Arschlecker bei ihr ebenso alle Verwöhn-Register ziehen… Algierfranzösisch-Qualität aktiv/passiv auf dieser Stufe ist nicht so häufig zu finden…

Ich postuliere mal, dass Kim mit auch gut klarkommt und so gab es beim Ficken den Schuß (gespielter) Leidenschaft und freizügiger Nähe, der Nuttendates am Ende gelingen läßt. Ein Vorteil ihrer geringen Körpergröße ist, dass ich beim Besteigen von hinten (in Zuchthengst-Manier) mich so weit nach vorn beugen konnte, dass ich Kim – die den Kopf zur Seite drehte – noch veritabel küssen konnte (ich habe europäische „Gardemaße“ mit 181 cm). Gleichzeitig klatschten meine Lenden schön gegen ihren Arsch und meine Genußwurzel wurde von ihrem Pussy-Grip aufs Vorzüglichste massiert. Da muß man(n) dann das Tempo drosseln, damit die Spermatozyten nicht gleich losmarschieren. Eine solche Stellung habe ich in meiner Privatporno-Bibliothek übrigens gar nicht so häufig gefilmt.

Mein erster Abschuß erfolgte in einer langsam geturnten Missio. Da ich gut im Flow war, konnte ich das Tempo recht gut steuern, Kim hielt mit Erfahrung und auch Geduld hervorragend dagegen.
In der zweiten Runde gab es nochmal eine klassische Doggy mit finaler Befüllung.
Nach dem Besamen kann man jeweils schön auszucken und auch den Anblick des herauslaufenden Spermas aus ihrer Fotze genießen, da macht sie keine Hektik. Vorbildlich.

Kim eignet sich als in Kombi mit anderen LaCica-Girls – mir wem, sollte man vorher erfragen – oder als Einzeldate. Wenn sie im Einsatz ist, buche ich sie in jedem Fall wieder.

Mai 2022, Hotel / Haus -besuch, 2 Stunden

Kim

danke fur deine Bewertung..kiss

9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.
curiosity zu SedCard von «Kim»
SedCard vom Anbieter aktuell nicht publiziert
9.6

Termin telefonisch reserviert. Auf halben Weg der Anruf/sms, dass Kim sich verspäten wird. Auch gut.
Nach dem betreten des Studios der Wau Effekt. Sauber und nett eingerichtet. Dusche ist am Zimmer und somit kein hin und her am Gang.

Hab was zum trinken bekommen und mich mit der Telefonistin unterhalten.
Nach ca. 30 min kam Kim und nahm mich gleich Mal mit auf ihr Zimmer. Ihre offene und nette Art war schon der 1. plus Punkt. Ausverhandelt und das geschäftliche geklärt. Kim schaut besser aus als auf den Fotos. Hat eine samtweiche Haut und ist echt nett anzusehen.

Nach kurzer duscheinheit ging es schon ab aufs Bett ..
Geht gut mit und lässt vieles zu. Lässt sich auch gerne verwöhnen und sie macht den Eindruck daß es ihr auch Spass macht...

Kim ist eine sichere Bank. Seid lieb zu ihr und sie wird es euch mit einem Orgasmus danken.

Nix...

Juli 2022, Studio / Laufhaus -besuch, 1 Stunde

Kim

danke fur deine Bewertung..kiss

1 Person fand diese Information hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  
Vielen Dank für Ihr Feedback.