Diese Empfehlung bezieht sich auf Personen, die in der Sexarbeit tätig sind bzw. deren KlientInnen. Die jeweils geltenden allgemeinen Vorgaben für die Bevölkerung zum Selbst- und Fremdschutz vor einer SARS-CoV-2-Infektion sind einzuhalten.

Klare Information und Kommunikation

Hygiene

Verwendetes Material

Körperkontakt

Beachtung des Gesundheitszustands und Tests

Zurück zur Start Seite